Auftraggeber: Uniklinik Jena

Erscheinungsjahr: 2015

Sprache: Deutsch



In Zusammenarbeit Prof. Dr. Martin S. Fischer vom Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie mit Phyletischem Museum Friedrich-Schiller-Universität Jena und mit Amir Andikfar ist eine 3D-Visualisierung des 300 Millionen Jahre alte Wirbeltierfossil Orobates pabsti entstanden. Das Ergebnis ist eine virtuelle „Skelett-Marionette“, die die Grenzen des Bewegungsumfanges in den Gelenken simuliert. Eine fossilisierte Spurenplatte definiert das Fußfallmuster von Orobates pabsti, sodass die Marionette virtuelle Experimente ermöglicht. Zum Vergleich wurden die rezenten Tiere Krokodil und Leguan ebenfalls rekonstruiert und animiert.